alika, Erotik Pur, andi (w) 2202, Glückliches 2015, , coffee, , ercabi, cosmic, Hier bin ich, , kassandra, lilli70, lillyfee38, Madame, marimike, mooods, nicmum, pink , prestige, Trinchen,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3420 Tage online
  • 324549 Hits
  • 253 Stories
  • 2404 Kommentare

Letzte stories

wow

das ist eine schöne erinnerun g!lan... lili2004,2014.07.04, 11:34

so ein altes Posting.

wieso taucht das jetzt auf? lili2004,2013.04.09, 13:14

Maerz-Ein froher Sinn ist...

März Erste wärmende Sonnenstra... lili2004,2013.04.08, 16:224 Kommentare

Advent in der Realitaet!

Advent, Advent, die Mutter rennt der Vat... lili2004,2012.06.15, 14:4014 Kommentare

danke

meld dich halt.kennen wir uns? lili2004,2011.08.08, 11:14

Hallo!

Hallo! Wie geht es dir? Was machst den... thomas veith,2011.08.08, 00:41

Das Internet bringt die M...

Das Internet bringt die Menschen so zusa... lili2004,2010.07.22, 14:26

Letzter Arbeitstag heute-...

Guten Morgen! Nach dem Stress der letzte... lili2004,2010.07.22, 14:2611 Kommentare

Kalender

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    angi (Aktualisiert: 20.10., 13:59 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.10., 11:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.10., 11:22 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.10., 21:36 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.10., 23:08 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Sonntag, 11.07.2010, 08:55

Guten Morgen!
Nach dem Stress der letzten Monate, habe ich ab morgen eine Woche frei und fliege zu meiner Tochter.
Ich freue mich sehr auf diese Woche. Der Abstand von Wien wird allen gut tun.
Es liegt ein sehr intensives Arbeitspensum hinter und vor mir.
Die letzten Monate waren mehr als heftig.Ich hatte mir den ganzen Berufsalltag sehr viel einfacher vorgestellt.
Ich bin einfach traurig, das ich es nicht geschafft hatte , mich mit einigen Ideen durchzusetzen und vor allem das ich es nicht geschafft habe offen alles miteinander auszusprechen.
Meine Beziehung ist dadurch auf den Tiefpunkt, jeder geht seinen Weg, es ist kein richtiges Miteinander sondern mehr ein Nebeneinander, bzw. eine Art die ich nicht mal beschreiben kann.
das tut sehr sehr weh.aber obwohl ich eine Kämpferin bin, bin ich das erste mal bereit einzugestehen, das ich nicht mehr weiter weis.
Aber es ist Sonntag.Es ist ein super Wetter und ich möchte einfach wieder lachen können.
Nicht mehr -nicht weniger!!
In diesem Sinne, es lebe das LEBEN!



Athen

[08:00]


BEWÖLKUNG wolkenlos

TEMPERATUR 26.8°

TAUPUNKT 15°

WIND Nordwest

5 km/h

WINDSPITZEN -

-

LUFTDRUCK 1015 hPa

glbl

LUFTFEUCHTIGKEIT 48%

NIEDERSCHLAG -

DATEN ZAMG
das wetter am urlaubsort!!"Mal
wieder
stellt
die
Sonne
alles
in
den
Schatten!"


Dienstag, 06.07.2010, 03:50


einen schöen tag
wünsch ich allen Blogererinnen noch.

Es hagelt zwar mpmentan sehr stark, aber zumindest ist die Luft ein bisserl kühler geworden.
Das verschärft meinem Ktreislauf eine kleine Atempause.Alles Liebe noch.

Japanische Weisheit



Samstag, 03.07.2010, 12:54

Ja, hello...
Sommer, Sonne, Ferien, was will man mehr.
Doch ich hab das Gefühl in einem tiefen Loch zu sitzen, bin müde und antrieblos.
Einfach total kao....ausgelaugt und habs Lachen verlernt...
was solls... schlnen Tag noch!


Sehnsucht ist ein vielseitiger Begriff - einerseits so erbaulich - erfrischend - und beglueckend - andererseits so deprimierend und so grausam.

Harold von und zu Emserich Kleed.


Dienstag, 22.06.2010, 00:14

Hello!
Bin nur kurz da,
hab nicht viel Zeit oder Geduld zum Schreiben oder Mitlesen, weil ich einfach müde bin.

Zwar macht es noch immer <Spass, gewisse Verse oder lustige, oder nachdenkliche Bilder einzufügen.
Trotzdem, nach mehr als drei Jahren verschwinden immer mehr bekannte vetraute Blogfreunde.Das finde isch echt schade.
Naja, egal...
Die Jahre
Unaufhaltsam still und leise
mehren sich die Jahreskreise.
Ein jedes Jahr hat seinen Sinn.
So wie es kommt, so numm es hin.
Eigentlich zählen nur die schönen Stunden,
die anderen sind doch überwunden.
Und war`s auch manchmal etwas schwer,
kam doch von irgendwo ein Lichtlein her..


Freitag, 18.06.2010, 13:23

Die Jugend
kennzeichnet
nicht einen
Lebensabschnitt,
sondern eine
Geisteshaltung,
sie ist Ausdruck
des Willens, der
Vorstellungskraft,
Gefühlsintensität.
Sie bedeutet Sieg
des Mutes über die
Mutlosigkeit, Siege
der Abendteuerlust
über den Hang der
Bequemlichkeit.

Man wird nicht alt,
weil man eiune
gewisse Anzahl der
Jahre gelebt hat.
Man wird alt, wenn
man seine Ideale
aufgibt. Die Jahre
zeichnen zwar die
Haut- Ideale
aufgeben aber
zechnet die Seele.

Arbeite, als würdest Du das Geld nicht brauchen.
Liebe, als seiest Du niemals verletzt worden.
Tanze, als würde Dir niemand dabei zusehen.
Singe, als würde Dir niemand dabei zuhören.
Lebe als wäre es der Himmel auf Erden.


Mittwoch, 16.06.2010, 02:09

Ich möchte auf gar keine Fall meine derzeitige Beschädtigung aufgeben, ich mus aber nur aus gesundheitlichen Gründen hier etwas bremsen.
Das ist natürlich sehr schwierig machbar, aber ich nach den vielen stunden täglich kann ich nachts nicht schlafen und bin immer schlecht drauf.
viel ändern kann ich derzeit nicht.
aber die Saison hier in der kleinen Stadt geht bis ende Oktober.
Danach habe ich theoretisch einige Tage in der Woche frei.
Aber finanziell bleiben die Belastungen.
Zu einer Pension bin ich zu jung.
Gesundheitlich gehts mir aufgrund meines damligen schwerden Unfalles nicht besonders gut.
Ich möchte versuchen jetzt schon vorausschauend etwas im Winter für mich auf die Beine zu stellen, wo ich doch auch zeigen kann ,was ich kann .#
Es kann durchaus auf so einer ähnlichen Schiene ,wie dem gastgewerbe wie bisher sein, aber halt irgendwo ganz anders und einfach ganz anders...
habe noch keine richtige Idee.
Es ist vielleicht auch nur so ein Gedanke.
ich mus sowieso einige Ordnung in meinen ganzen Papierkramm bringen.
Ich habe immer wieder Depressionen und lasse alles schleifen.Ich komme spät in der Nacht heim, schlafe lange, frühstücke, trödle herum, mache dann ein paar geschäftliche Dinge unter Stress und kommt trotzdem mit der Zeit ins Schleudern oder zu wichtigen Terminen zu knapp oder zu spät.
Ich hätte durchaus etwas Zeit vormittag zu unternehmen, aber dazu bin ich zu bequem und habe auch null Lust.Ich sehe fürchterlich aus, war lange nimmer beim Friseur und auch punkto Nagelpflege extra müst ich etwas ändern..sorry...
In der firma angekommen, stürze(bzw. mus ich mich voll ) in den Job stürzen und arbeite genauso wie die Aushilven mit.
Das ist ja nicht schlecht.
Aber etwas langsamer zu arbeiten, die Aushilfen ,mehr arbeiten zu lassen wär schon eine grosse Entlastung.
Es ist immer der Druck da, das dann gesagt wird , ob ich nur herum stehe(der Partner)...
Ein lange Geschichte.
Dann ist jeden Tag das Gleiche.Ich habe schon gesagt das es so ist, als schalte ich eine Platte ein, die jeden Tag abläuft...
Hatt man da eine Alternative?



dazu dieser Spruch


Es kommt nicht darauf an, die Zukunft genau vorherzusagen, sondern auf die Zukunft vorbereitet zu sein. (Perikles, ca. 500 v. Chr




Ich habe gelernt,
dass es lange braucht
Vertrauen aufzubauen,
aber nur kurze Zeit,
um es zu zerstören...

Ich habe gelernt,
dass im Leben nicht zählt
was du hast, sondern,
WEN du hast!

Ich habe gelernt,
dass du immer Menschen,
die du liebst,
mit lieben Worten verlassen sollst,
es könnte das letzte Mal sein,
dass du sie siehst...

Ich habe gelernt,
dass du noch lange weiter
machen kannst,
nachdem du dachtest,
du kannst nicht mehr!

Ich habe gelernt,
dass dein Leben in wenigen
Augenblicken von Menschen
geändert werden kann,
die dich noch nicht einmal
richtig kennen!

Ich habe gelernt,
nie aufzugeben im Leben,
denn es gibt immer wieder
wunderbare Menschen,
die für Dich da sind und versuchen
wieder ein Strahlen in deine Augen
zu zaubern ...


Freitag, 04.06.2010, 00:53

Auch auf diesen 50er-Jahre Pokerkarten zeigt sich, dass damals nicht alle Fotomodelle Hungerhaken sein mussten.

Bin zufällig über den Bericht über Wirtschaftswunder Deutschland in den 50er Jahren gestopüert. Ich mus sagen, das mich gerade diese Seite sehr fasziniert.
Hier ein Foto über Erotik damals!!!!!!
Dessous in den 50er Jahren: "Eine bezaubernde Pikanterie aus rot-weißem Perlon-Flock, das mit Perlon unterlegt ist, ein korsettähnliches Hemdhöschen in höchst luxuriöser Ausstattung - das ist Jeanette. Der hohe, typisch Pariser Beinabschluß mit Rüschen verziert wirkt ebenso exklusiv wie die mit Marabufedern geschmückte feste Bruststütze (...) Jeanette ist ein kapriziöses Stück voller Pariser Charme und die Erfüllung eines Wunschtraumes für jede wirkliche Eva. DM 108.-"




Zupf dir ein
WölKchen aus dem
Wolkenweiß das
durch sen sinnigen
Himmel schreitet
und schmücke den
Hut, der dich
begleitet, mit
einem grünen Reis.

Verstecke dich faul
in der Fülle der
Gräser weils wohltut
weils fromt.
Und bist du ein
Mundharmonikabläser
und hast eine bei
dir, dann spiel
was dir kommt.
und lass deine
Melodeien lenken
von den
freigegebenen
Wolkenzupf.

Vergiss dich,
Es soll deIn Denken
nicht weiter reichen
als ein Grashüpferhupf.

Joachim Ringelnatz
(1883-1934)


Freitag, 04.06.2010, 00:51

Auch auf diesen 50er-Jahre Pokerkarten zeigt sich, dass damals nicht alle Fotomodelle Hungerhaken sein mussten.

Bin zufällig über den Bericht über Wirtschaftswunder Deutschland in den 50er Jahren gestopüert. Ich mus sagen, das mich gerade diese Seite sehr fasziniert.
Hier ein Foto über Erotik damls!!!!!!


Mittwoch, 02.06.2010, 09:16

Die beliebtesten Eindrücke
sind jene die keine
Vertiefungen hinterlassen.

Martin Gerhard Reisenberg
(*1949)




Heute wieder R e g e n
und kalt,
Grüße fern und nah
- - - - - - -
Auf dem Weg ins Leben,
kann man den Wind nicht
immer im Rücken haben,.


Montag, 31.05.2010, 09:28

Ein tolles Wocheende ,mit einer tollenFamilienfeier,im Waldviertel ist zu Ende!
Der Montag beginnt mit Regen.

Liebe Sonne komm heraus
und strecke deine Fühler aus.
Im Juni fängt der Sommer an,
im Juni scheint die Sonne lang,
im Juni macht das Leben Spaß,
drum heben wir nun unser Glas.
Verregneter Mai aufwiedersehen,
mit Sonne wirds uns besser gehen!!!


Freitag, 28.05.2010, 00:42

Brauch bis morgen Abend ein Gedicht zum 80er für meinen Vater in Lebenslaufform,wo ich bestimmte Daten einfügen kann!Hilfe!Hilfe!

Wer hat da bitte eine gute Ideee!?



Am Anfang steht der Anfänger,
am Ende nicht immer der Meister...

Friedrich Löchner

Ps..


Dienstag, 25.05.2010, 00:13

Das Leben Das Leben ist eine Chance, nutze sie. Das Leben ist Schönheit, bewundere sie.
Das Leben ist Seligkeit, genieße sie.
Das Leben ist ein Traum, mach daraus Wirklichkeit.
Das Leben ist eine Herausforderung, stelle dich ihr.
Das Leben ist eine Pflicht, erfülle sie.
Das Leben ist ein Spiel, spiele es.
Das Leben ist kostbar, geh sorgfältig damit um. Das Leben ist Reichtum, bewahre ihn.
Das Leben ist Liebe, erfreue dich an ihr.
Das Leben ist ein Rätsel, durchdringe es.
Das Leben ist Versprechen, erfülle es.
Das Leben ist Traurigkeit, Überwinde sie.
Das Leben ist eine Hymne, singe sie.
Das Leben ist ein Kampf, akzeptiere ihn.
Das Leben ist eine Tragödie, ringe mit ihr.
Das Leben ist ein Abenteuer, wage es.
Das Leben ist Glück, verdiene es.
Das Leben ist das Leben, verteidige es.







Montag, 17.05.2010, 12:00

Bin gerade auf der Waage gestanden und war frustriert.
Seit Wochen merke ich das mir jede Jean zu eng wird.
Habe in einer Tageszeitung ein Forum gefunden wo unkompliziert alles ausgerechnet wird.
Man wird beraten mus seine tägliches Essenspnsum einschreiben und dann dann wird die tatsächliche Kalorienzufuhr fürs Abnehmen ausgerechnet.
Es ist nicht allzu teuer und ich versuche es mal.
So wie ich jetzt aussehe, das gefällt mir nicht...
Mal sehen..
Haltet mir die daumen.Das ganze Geht bis september.ich will 10 kg. abnehmen...
Also losgehts!!






vielleicht sogar passend!!!!!!!!


Mittwoch, 12.05.2010, 10:53

Augen zu und durch...das ist genau das was ich ständig mache.. ich trette immer am festen Platz und komm nicht vom Fleck.
Diese ewigen unrunden Dituationen nerveun...
Ich verswuche es zu ändern aber es gelingt mir nicht wirklich.
Naja!


Augen zu und durch!

Im Leben gibt’s Etappen,
die sind nicht immer leicht,
manch schweres Jahr vergeht,
Dein Lebensmut entweicht.

Nichts will sich wirklich ändern,
trittst auf der Stelle rum,
den lieben Gott zu nerven,
ist Dir schon längst zu dumm.

Er kann nicht immer da sein,
wenn man ihn mal braucht,
muss vielen Menschen helfen,
sein Kopf bestimmt oft raucht.

Was bleibt Dir dann noch übrig,
komm, sei kein feiger Lurch,
nimm Dein Schicksal in die Hand,
Augen zu und durch!



Gute Vorsätze entwickeln später viele Nebensätze.
(Ulli Harth)


Sonntag, 09.05.2010, 23:42

Hello!
Ich ziehe Bilanz!
Einfach die Bilanz eines super Tages!
Die Überraschung meiner Kinder ist geglückt!
Ich hatte Abenddienst.Ich schlaf immer vormittag.
Trotzdem hat mich um elf mein Mittlerer rausgeläutet.
Ein Riesenstrauss Rosen zm Muttertag.
Dann um halbzwölf ein langes Telefonat mit der Tochter die in einem sehr problemgeschpttelten land ihre neue heimat zu suchen beginnt ...
Ja dann Mittagessen mit dem Jüngsten,.........herrlich.......
in einem Thairestaurant mit Büffet...........im Schanigarten...mit allem Drim und Dran.......
ja und dann um um halbvier mit beiden Jungs ein Eis beim Italiener in der Nähe........
Also die Überraschung ist gelungen.selten wars so super....hab nicht gedacht das die Jungen sich so melden werden........,
ich hab um 5 erst zum arbeiten angefangen,..aber es ist ziemlich locker gewesen...
ich hoffe das die Beziehung zu meinen Kindern auch in Zukunft, nicht nur am Muttertag so gut ist.
Das wollte ich nur loswerden